Jeder der einen eigenen Computer zu Hause hat, weiß Tipps zur Datensicherung zu schätzen. Wie ärgerlich ist es, wenn gespeicherte Daten und andere wichtige Dateien verloren gehen. Die Nutzung von Computern in Firmen und Unternehmen stellt ein weit größeres Risiko für den Verlust von Datensätzen dar, hier ist eine Sicherung besonders wichtig. Besonders wenn die IT-Systeme in vernetzte Strukturen übergehen, an denen viele einzelne Geräte arbeiten, ist es notwendig, jedes der Systeme ständig sowohl funktionssicher wie auch verfügbar zu halten. Mit der zunehmenden Entwicklung auf diesem Markt treten auch immer mehr Störfaktoren auf, die durch eine effiziente und vor allem innovative Lösung vermieden werden können. Nicht nur der persönliche Schaden im Unternehmen, sondern auch die Haftung gegenüber Kunden ist für viele Firmenchefs ausschlaggebend dafür, sich Tipps zur Datensicherung einzuholen. Ein solcher Fachmann ist die Webseite cristie.de, hier finden interessierte Betreiber von Computersystemen Rat und Hilfe.

Verschiedene Möglichkeiten zur Datensicherung

Die Datensicherung kann sowohl mit einer speziellen Datensicherungssoftware von Cristie, wie auch mit einer Hardware vorgenommen werden. Die Softwarelösungen zum Thema werden unter anderem durch diese Produkte angeboten:

  • Bare Machine Recovery
  • Bare Machine Recovery for IBM Tivoli
  • Bare Machine Recovery for EMC Networker

Diese sind neben weiterer Datensicherungs-Software im Portfolio des Anbieters zu finden. Auch das Angebot von anderen Anbietern wird von Cristie.de aufgeführt, sodass die Produktpalette noch um ein weiteres Angebot bereichert wird. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, Hardware zur Datensicherung anzuwenden.

Tipps zur Datensicherung mit der entsprechenden Hardware

Um einen hohen Datensatz zu speichern, ist auch ein Hardware System von der cristie.de Webseite einsatzbereit. Das ist beispielsweise eine kostengünstige Speicherlösung für Anwendungen mit einer hohen Datenverfügbarkeit. Sie unterstützen je nach Modell zwischen 12 und 16 Festplatten der neuesten Generation. Damit können auch Archivierungen vorgenommen werden, die die laufenden Systeme dann entlasten.

Über den Autor

Wir von uptechblog.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Technik. Die Redaktion gibt Ihnen einen Überblick zu den neusten Smartphones, Tablets, Computer und vieles mehr.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo